„Viva o Brasil“ – Eröffnungfeier der Int. Bühnenwerkstatt 2017

Rhythmus, Farbe und das Timbre vielzähliger Stimmen und Körper bringt der Eröffnungsabend der Int. Bühnenwerkstatt Graz am Sonntag Abend in das ruhig atmende Grün des Botanischen Gartens.

 

Unter mächtigen Bäumen mit Blick auf das historische Glashaus heißen die internationalen TänzerInnen Jessica Moretto und Clarissa Rêgo Teixeira Sie mit dem Gefühl ihrer Heimat Brasilien willkommen. Ihr zeitgenössischer brasilianischer Tanz wird dabei von zwei jungen, hochkarätigen Musikern auf unterschiedlichen Instrumenten begleitet. Wir hören sowohl traditionellere lateinamerikanische Tanzstücke als auch Improvisationen der beiden Jazz-Größen. Lassen Sie sich ganz auf die Stimmung ein und tanzen Sie mit uns! Die beiden Künstlerinnen nehmen Sie mit in die Welt ihrer Bewegungen und zeigen Ihnen wie ein Willkommensfest auf brasilianisch aussehen muss!

 

Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre des abendlichen Gartens, bei Schlechtwetter im Palmenhaus mit seiner ganz eigenen, besonderen Architektur.

 

Im Lauf der Eröffnung zeigen wir die Vielfalt des zeitgenössischen Tanzes und damit auch der kommenden Festivalwoche:

Unsere spannenden internationalen DozentInnen geben dabei kurze Einblicke in ihre Werkstätten sowie in weitere Performances, die im Lauf der Woche im Botanischen Garten bei freiem Eintritt zu sehen sein werden.

Sonntag 9 Juli
19:30 — 20:30 (1h)

Botanischer Garten (KF Uni)

26. Int. Bühnenwerkstatt & Tanztheaterfestival