Time is a Membrane

Time is what keeps everything from happening at once.
Bill Watterson

Zeit – gleich einer Membrane – hat eine gut definierte Struktur. Denkbar flexibel, mit einem möglicherweise durchdringbaren Konstrukt. Nachdenklich über die räumliche und geometrische Natur von Zeit als Punkt, Linie, Oberfläche, Volumen und mehr, improvisieren Andrew Harwood und Ray Chung. Umrahmt von den Begriffen des Zeitlichen. Wie Membranen umhüllt uns Zeit, verbindet verschiedene Aspekte des Körperlichen, von Bewegung und Stillstand.