May I teach you my language

Kann ich bewusst täuschen? Wie könnte ich täuschen, WENN mein Körper die Wahrheit sagt? Ist die Wahrheit des Körpers die Wirklichkeit oder nur eine subjektiv empfundene Selbst-Täuschung und damit die Körper-Wirklichkeit, die Summe der subjektiv empfundenen Selbst-Täuschungen?

Eine lustvolle Auseinandersetzung von Sprache | Körpersprache und den daraus entstehenden Verwirrungen.

Evgeny Kozlov (RUS) schafft es dieses globale Thema in einer unverwechselbaren, poetischen und bildhaften Körpersprache darzustellen.

Besetzung

Choreografie: Evgeny Kozlov | RUS
Tanz: National Ballet of Kosovo | Teuta Krasniqi & Sead Vuniqi, Plesni Theater Ljubljana | Igor Sviderski, Tanzkompanie BWST | Alexander Binder, Faiz Fazlollah, Jessica Moretto, Xianghui Zeng
Konzept und Idee: Ursula Gigler-Gausterer

Premiere & Spieltermine

Premiere: Theater im Palais – Graz, 20.Juli 2018
Weitere Spieltermine:Theater im Palais – Graz, 21.Juli 2018

Spieldauer: 70 Minuten

durch Unterstützung von

“May I teach you my language” ist Teil des Call 2017 des Kulturressorts von Land Steiermark: „Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“ – Ist das so?